Karekare Falls & Beach

Am Flughafen wurde ich freundlicherweise vom sehr zu empfehlenden All-inclusive Shuttle-Service Guckenbiehl abgeholt 😊 und zu meinem Airbnb in die Docklands gebracht. Da das Wetter noch gut war, fuhren wir spontan zum Karekare Beach, mit einem kurzen Zwischenstopp im Casa Guckenbiehl, in dem netten kleinen Vorort New Lynn, südlich von Auckland. Dort habe ich dann auch als Erstes die neuseeländische Chipkarte im Handy aktiviert -first things first 😊😉. 

Zum Karekare Fall haben wir es noch trockenen Fußes geschafft.  

 Auf dem Weg zum Beach fing es dann leider an zu regnen, was uns aber nicht davon abgehalten hat, über den schwarzen Sand bis raus zum Wasser und den imposanten Wellen zu stapfen.    

   
Wild West Coast Beach!!!

Nachdem das Wetter sich dann doch nochmal berappelt hat, machte ich Abends nach Pizza & Beer noch ne kleine Runde durch den Hafen und dann early to bed! 

Fazit des Tages: Never trust New Zealand Weather 😊

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *